Was bedeutet der rote Balken "Probedruck" auf meinem Formular?

Die Beschriftung "Probedruck" befindet sich auf einem Schaltknopf, mit dem der Probedruck gestartet wird. Beim Drucken erscheint dieser Knopf, wie auch viele anderen Funktionselemente in den Formularen, nicht auf dem Ausdruck.



Der Ausdruck erfolgt immer auf den Drucker, der als Standarddrucker im Betriebssystem eingestellt ist, solange der Drucker nicht umgestellt wurde.

In die Zahlenfelder kann der Druckbereich für den Probedruck eingegeben werden.

Das Umstellen des Druckers erfolgt im Menü "Datei"-"Drucker auswählen".

Fehler beim Ausdruck von Originalen:
Es wird ein Probedruck statt des Originals gedruckt

Dieser Fehler kann dann auftreten, wenn neben einer Acrobat-Vollversion noch eine kostenlose Acrobat-Reader-Version installiert ist und diese vorher oder parallel zur Vollversion verwendet wurde.

Kostenlose Reader und Vollversionen teilen sich einige Programmteile. Unter diesen Umständen kann es zu Probedrucken kommen, wenn Reader-Programmteile im Arbeitsspeicher aktiv sind.

Deinstallieren Sie Acrobat Reader, wenn Sie mit der Vollversion von Acrobat arbeiten. Acrobat-Vollversionen enthalten sämtliche Funktionen der jeweiligen kostenlosen Reader-Versionen. Zusätzliche Reader sind deshalb überflüssig.

Ein Ersatz von Fehldrucken durch den jeweiligen Verlag ist in solchen Fällen nicht vorgesehen, da auf dieses Problem an verschiedenen Stellen aufmerksam gemacht wurde und der Fehler nicht beim Formularherausgeber oder bei Ratiofill zu suchen ist.